Menschen verstehen

Demenz verändert Menschen. Sie werden vergesslich, unsicher, kämpfen mit ihrer Scham, sie verhalten sich merkwürdig. Um ihnen zu helfen, muss man ihre Verwirrtheit verstehen, die Symptome erkennen.

Das ist oft nicht einfach, doch nur so lassen sich Wege finden, die Betroffenen wirksam zu begleiten. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie sind vom Leben geprägt. Wir werden sie nicht verändern, sondern wir müssen lernen, sie zu verstehen, zu akzeptieren, anzunehmen und wertschätzend zu begleiten.

MENSCHEN VERSTEHEN hat somit eine doppelte Bedeutung. Es geht um die Menschen und um das Verstehen in ihrer eigenen Situation, in ihrer eigenen Welt! Nur so finden wir einen Zugang! Wenn wir uns mit Menschen beschäftigen und lernen sie zu verstehen, könnte alles viel leichter sein.

Kontakt aufnehmen